RAHMER Zeitarbeit FAQ

FAQ zur Zeitarbeit

Bezahlung, Vorteile, Ablauf - wissenswerte Infos über die Zeitarbeit erfahren Sie in unseren FAQ.

 

Gleich bewerben!

Fragen und Antworten zur Zeitarbeit

Welche Vorteile hat Zeitarbeit für Arbeitnehmer*innen? Wie läuft Zeitarbeit ab? Wie viel verdient man mit Zeitarbeit? Wie komme ich von der Zeitarbeit zur Festanstellung? Und welche Zeitarbeitsfirma ist eigentlich die beste? Diese Fragen und mehr beantworten wir Ihnen in unseren FAQ.

Sie möchten mehr wissen? Kontaktieren Sie uns oder bewerben Sie sich direkt bei uns - wir freuen uns auf Sie!

Vorteile der Zeitarbeit

Bei uns erhalten Berufseinsteiger*innen dieselbe Chance wie die "Generation 50 plus", Facharbeiter*innen, Langzeitarbeitslose und ausländische Bewerber*innen. So tragen wir zur (Wieder-)Eingliederung in den Arbeitsmarkt bei. Sie knüpfen Kontakte und haben die Chance auf eine Übernahme in die Stammbelegschaft.

Sie profitieren zudem von allen Arbeitnehmerrechten – Arbeitsvertrag, Urlaubsanspruch, Tarifvertrag mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Schicht- und Überstundenzuschlägen, vollem Überstundenausgleich und Kündigungsschutz. Sie sind natürlich auch rentenversichert, krankenversichert, pflege- und arbeitslosenversichert und erhalten bei Krankheit eine Lohnfortzahlung.

Wie läuft Zeitarbeit ab?

Nach Ihrer Bewerbung lernen wir Sie persönlich kennen. Ist die Stelle gleich zu besetzen, erhalten Sie von Ihrer Ansprechperson die Sicherheitsunterweisung und alles für den ersten Arbeitstag Nötige – zum Beispiel Sicherheitsausrüstung. So sind Sie für den Probetag gerüstet, nach dem Sie uns Feedback geben, ob Sie die Stelle annehmen möchten. Ist auch unser Kunde einverstanden, sind Sie Teil des RAHMER-Teams! Und sollte es wider Erwarten nicht klappen, bemühen wir uns, eine andere Stelle für Sie zu finden.

Gibt es gerade keinen passenden Auftrag, bleiben Ihre Unterlagen auf Ihren Wunsch hin bei unserer Recruiterin und sie meldet sich bei Ihnen, sobald wir einen Job für Sie im Angebot haben.

Die beste Zeitarbeitsfirma?

Für uns ganz klar: RAHMER Zeitarbeit! Wir legen großen Wert auf einen fairen Umgang – mit Kunden genau wie mit unseren Mitarbeiter*innen. Respekt gegenüber unsereren Bewerber*innen und Arbeitnehmer*innen sind bei uns selbstverständlich. Das geht bei uns mit persönlicher, umfassender Betreuung unseres Personals einher - von der Hilfe bei der Wohnungssuche und der Einweisung in den Kundenbetrieb bis zum Fahrdienst.

Unsere Kunden wiederum können sich auf unsere Beratung, Flexibilität und Effizienz verlassen.

Wer zahlt am besten?

Die Frage, welche Zeitarbeitsfirma am besten bezahlt, lässt sich pauschal nicht beantworten. Grundsätzlich sind Zeitarbeitsunternehmen gesetzlich an Tarifverträge gebunden. RAHMER Zeitarbeit entlohnt als Mitglied im Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) nach den BAP-Tarifverträgen.

Hierzu gibt es eine Tabelle mit Stundensätzen, gestaffelt nach Entgeltgruppen, die sich auf die für den Job nötige Qualifikation stützen.

Verdienst in der Zeitarbeit?

Je nach Entgeltgruppe und Qualifikation verdienen Sie nach BAP-Tarif im Tarifgebiet West mindestens 9,79 Euro und bis zu 21,71 Euro pro Stunde. Im Tarifgebiet Ost liegen die Stundensätze zwischen 9,49 Euro und 20,18 Euro pro Stunde. Damit liegt der Mindestlohn in der Zeitarbeit über dem allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn von bundesweit derzeit 9,19 Euro pro Stunde. Zum 1. Oktober 2019 werden die Lohnuntergrenzen in der Zeitarbeit im Westen auf 9,96 Euro und im Osten auf 9,66 Euro angehoben.

Hinzu kommen Erfahrungszuschläge, Jahresurlaub – abhängig von der Beschäftigungsdauer – sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld, gestaffelt nach Dauer der Betriebszugehörigkeit. Nach neun Monaten bei RAHMER Zeitarbeit steigt der Lohn automatisch um 1,5 Prozentpunkte, nach zwölf Monaten um drei Prozentpunkte.

Zeitarbeit zur Festanstellung

Viele unserer Kunden sind immer auf der Suche nach motiviertem Personal für ihre Stammbelegschaft – mit vollem Einsatz und guter Arbeit haben Sie also die besten Chancen, von der Zeitarbeit in ein festes Arbeitsverhältnis zu wechseln! Diese Übernahme ist gegen Gebühr für unseren Kunden jederzeit möglich.

Und da uns die Arbeitsvermittlung an einen festen Arbeitsplatz am Herzen liegt, ist der Wechsel unserer Mitarbeiter nach neun Monaten sogar kostenfrei!

Was ist Equal Pay?

Seit dem 1. April 2017 gilt ein neues Gesetz zur Arbeitnehmerüberlassung. Ein zentraler Punkt darin ist Equal Pay (Gleicher Lohn): Wird ein*e Arbeitnehmer*in neun Monate lang an denselben Kunden überlassen, hat er oder sie das Recht auf dasselbe Arbeitsentgelt wie ein*e Stammbeschäftigte*r des Entleihers. Die neun Monate werden aus allen Einsatzzeiten und Zeitarbeitsunternehmen, bei denen der oder die Mitarbeiter*in beschäftigt war, berechnet - wenn nicht mehr als drei Monate dazwischen liegen.

Eine weitere zentrale Änderung im Gesetz: Ein*e Zeitarbeitnehmer*in darf höchstens 18 Monate an denselben Kunden überlassen werden. Auch hier werden vorherige Einsatzzeiten angerechnet, wenn nicht mehr als drei Monate dazwischen liegen.

Alle Infos für Bewerber*innen

Finden Sie Ihren neuen Job und informieren Sie sich über Ihre Chancen und Vorteile bei RAHMER Zeitarbeit!